Medellin Colombia Reiseführer

Liebe Leser

Mein Name ist Frank und ich betreibe ein Reisebüro in Bogota, Kolumbien. Wenn Sie ein Feedback oder Vorschläge haben, schreiben Sie diese bitte in die Kommentare. Vielen Dank und eine gute Reise nach Kolumbien!

1. Einleitung

Medellin

Medellín ist die Hauptstadt des Departements Antioquia und hat über 2,5 Millionen Einwohner. Es ist Kolumbiens innovativste Stadt und sie befindet sich auf über 1,500 Meter (4,900 Fuß) über dem Meeresspiegel. Sie wurde 1541 von den Spaniern  gegründet und hat eine Fläche von 380 km2 (236 Quadrat – Meilen). Medellín verfügt über ein gutes öffentliches Verkehrssystem und ist bekannt für ihre gute Lebensqualität.

2. Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Medellín

2.1. Führungen

Es gibt eine Reihe von Reiseveranstaltern und Reiseleitern in Medellín, die großartige Touren anbieten. Nachfolgend die bekanntesten öffentlichen Touren, die ich empfehlen kann. Wenn Sie eher der private Tour-Typ sind, können Sie mich jederzeit kontaktieren und ich werde Ihnen eine individuelle und unvergessliche Tour organisieren.

Tour Comuna 13

Die Comuna 13 Tour ist definitiv eine der bekanntesten Touren, die man in ganz Kolumbien finden kann. Dorthin gelangt man ganz einfach mit der Metro, man fährt bis nach San Javier und schon ist man fast da.

Leider kann ich keine “Beste Tour” nennen, da es sehr viele Anbieter gibt, von Reisebüros bis hin zu einzelnen Reiseleitern. Einige nennen sich “kostenlose Tour”, rechnen aber mit einem Trinkgeld von mindestens 20.000 Pesos, andere berechnen bis zu 70.000 Pesos pro Person bei einer unbekannten Gruppengröße. Einige sagen, das Geld fließe in soziale Projekte oder in den Unterricht von Kindern oder was auch immer.

Ich kann nicht sagen, wer nachhaltig ist und wer wirklich wem was spendet. Ich war 4 Mal in der Comuna 13, zweimal alleine, einmal mit einem privaten Guide und einmal auf einer öffentlichen Tour mit Kabala , einem lokalen Guide. Mit einem Guide erhält man wertvolle Informationen über die Geschichte und die Entwicklung der Nachbarschaft.  Wenn man nur die großartigen Graffitis fotografieren möchte, kann man auch alleine gehen. Auch für allein reisende Girls ist das Gebiet völlig sicher, da der Tourismus die wirtschaftliche Grundlage der Nachbarschaft bildet. Mir gefiel die private Tour am besten, weil wir frei entscheiden konnten, was, wo und wann wir ein Bier trinken und etwas essen wollten. Die Idee der Comuna 13 ist eigentlich, dass Besucher in den örtlichen Geschäften konsumieren und kaufen.

Bringen Sie bequeme Kleidung, Regenschutz und etwas zum Aufnehmen von Videos und / oder Bildern mit. Die Tour ist sicher und man sollte sich keine Sorgen machen.

Kostenloser Spaziergang

Es gibt viele Angebote für kostenlose Spaziergänge in Medellín. Real City Tours ist eines der besten Unternehmen der Stadt. Die kostenlose Stadtführung besucht die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Innenstadt von Medellín. Man bekommt eine komplette Einführung der Geschichte, Kultur und Gastronomie dieser pulsierenden Stadt.

Bestimmt ist diese Variante immer eine gute Möglichkeit den Besuch in Medellín zu beginnen, sofern man mit Gruppengrößen von über 20 Personen zufrieden und entspannt ist. Diese Touren basieren auf Trinkgeld, der Preis für die Tour liegt also beim Teilnehmer.

Die Touren finden von Montag bis Samstag um 9:15, 10:25 und 14:20 Uhr statt und beginnen am Metro Bahnhof Alpujarra.

Bringen Sie bequeme Kleidung, Regenschutz und etwas zum Aufnehmen von Videos und / oder Bildern mit. Die Tour ist sicher und man sollte sich keine Sorgen machen.

2.2. Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten innerhalb von Medellin

Communa 13

Communa 13 ist ein Stadtteil, dessen Bewohner an den Tourismus als Alternative zum Lebensunterhalt geglaubt haben. In der Vergangenheit war diese Nachbarschaft eine sehr gefährliche Gegend, mit einer weltweit bekannten Geschichte der Gewalt. Heute finden Besucher eine lebhafte Nachbarschaft, Straßenkunst, Geschichten, freundliche Menschen und einen sehr schönen Blick über die Stadt Medellín. Es ist ein Muss für alle, die mehr über die Geschichte des Landes erfahren möchten.

Wenn Sie die Comuna 13 besuchen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich mit einem lokalen Führer über die sehr interessante, lokale Geschichte zu unterhalten und der Sie auch wieder sicher an den Ausgangspunkt zurückbringt. Viele bieten ihre Dienste in der Metro Station San Javier an. Man kann auch den Bus 255 nehmen, um bergauf bis in die Nachbarschaft zu fahren.

Arví-Park

Der Arví-Park ist ein Ökotourismus-Park in der Nähe von Medellín. Auf 16.000 Hektaren werden unter anderem Wanderungen, Radtouren und Vogelbeobachtungen angeboten. Wenn Sie ein Naturliebhaber sind, empfehle ich Ihnen einen Besuch. Der Eintritt ist frei. Guides können innerhalb des Parks gebucht werden (dieser Service ist kostenpflichtig).

Der Weg zum Arví Park ist sehr einfach, eine eigene Seilbahnlinie verbindet ihn mit Medellín. Nehmen Sie einfach die Metro bis zur Station Acevedo. Dort steigen Sie um in die Metrocable Line K bis zur Station Santo Domingo. Dort wechseln Sie erneut zur Linie L und gelangen zum Arvi Park. Vom Park aus ist es auch möglich, die Region Santa Elena zu besuchen, die für ihre Blumenzucht bekannt ist.

Botero-Platz

Der Botero-Platz ist einer der bekanntesten Orte der Stadt. Hier finden Sie die weltweit größte Freiluftausstellung der Skulpturen von Fernando Botero. Diese befindet sich auch unmittelbar vor dem Antioquia-Museum und dem Rafael-Uribe-Kulturpalast, der architektonischen Ikone der Stadt. Die nächste Metrostation ist Parque Berrio.

Antioquia Museum

Wenn Sie Kunst mögen oder sich für Fernando Botero interessieren, sollten Sie auch das Museum von Antioquia besuchen. Es stellt mehr als 5.000 kolumbianische Künstler aus und verfügt über einen Raum, der nur Fernando Botero gewidmet ist.

Das Museum befindet sich direkt vor der Plaza Botero und der Eintritt für Ausländer kostet COP 18.000 (Stand Oktober 2019). Besucher über 60 Jahre erhalten 50% Rabatt. Gruppen von mehr als 5 Personen erhalten 30% Rabatt.

Botanical Garten

Der Botanische Garten ist ein großartiger Ort, um dem Stadtlärm zu entfliehen. Eine gute Möglichkeit, kolumbianische Pflanzen kennenzulernen, zu lesen, spazieren zu gehen, Fotos zu machen und sich zu entspannen.

Der Eintritt ist frei. Man sollte jedoch im Vorfeld klären, ob der Botanische Garten nicht aufgrund eines Anlasses geschlossen bleibt. Der Botanische Garten liegt direkt neben dem Explora Park. Die nächste Metrostation ist Universidad.

Parque Explora

Möchten Sie in Ihre Kindheit zurückversetzt werden? Dieser Park macht so viel Spaß und man kann buchstäblich alles anfassen und ausprobieren. Ich hatte dort jedenfalls sehr viel Spaß! Es gibt interaktive Räume und Spielsachen und überall kann man etwas Neues lernen. Eine empfehlenswerte Attraktion ist das größte Süßwasseraquarium Südamerikas.

Der Eintritt beträgt 27.000 COP. Der Park liegt neben der Universität von Antioquia und dem Botanischen Garten. Die nächste Metrostation ist Universidad.

Museum für moderne Kunst

Dieses Museum zeigt zeitgenössische Kunst kolumbianischer und lateinamerikanischer Künstler. In den letzten Jahren hat das Museum seinen Ausstellungsraum erweitert, daher verfügt das Museum nun auch über einen großen Raum, der temporären und künstlerischen Ausstellungen dient. Der Eintritt beträgt 8.000 COP, ca. 3 USD.

Die nächste Metrostation ist Industriales. Ganz in der Nähe des Museums befindet sich auch der Mercado del Río, ein riesiger 2-stöckiger Food Court mit einem großartigen Angebot.

Santa Elena

Eine der wichtigsten Veranstaltungen in Kolumbien ist die Blumenmesse von Medellín. Der Besuch von Santa Elena, einem der 5 ländlichen Gebiete von Medellín, ist daher eine großartige Ergänzung. Blumen werden das ganze Jahr über nicht nur für den Export, sondern auch für die Messe gezüchtet. Ein Besuch auf einer der Farmen ist ein unglaubliches Erlebnis.

Erinnerungshaus Museum

Dies ist eines der interessantesten Museen des Landes. Es zeigt und bewahrt die Erinnerung an den jahrelangen bewaffneten Konflikt in Medellín.

Es ist ein interaktives und vollständiges Museum und der beste Ort, um mehr über die Gewaltgeschichte Kolumbiens zu erfahren. Es befindet sich im Bicentennial Park.

Lleras Park

Die Gegend um den Lleras Park ist bekannt für ihr Nachtleben. Donnerstag, Freitag und Samstag sind perfekte Abende, an denen die Party voll abgeht.

Neben Bars und Clubs gibt es auch gute Restaurants und ist sogar ein guter Ort zum Einkaufen. Die Gegend gilt als sicher, und wenn Sie das Nachtleben in Medellín suchen, ist dies der ideale Ort.

Die nächste U-Bahnstation ist Poblado, 15 Minuten zu Fuß bergauf.

Nutibara Hill

Wenn Sie eine großartige Aussicht auf die Stadt haben möchten, ist dies der perfekte Ort. Darüber hinaus finden Sie die Replik einer Stadt (Pueblito Paisa) mit klassischer Architektur der Region.

Der beste Weg dorthin zu gelangen, ist mit dem Taxi.

North Park

Dies ist eigentlich ein Vergnügungspark. Wenn Sie wieder einmal Lust auf eine Achterbahnfahrt haben, ist dies möglicherweise genau das Richtige für Sie.

Er befindet sich vor dem Botanischen Garten. Die nächste Metrostation ist Universidad.

2.3. Außerhalb der Stadt

Guatapé & El Peñol

Dies sind wahrscheinlich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Medellin. Guatapé ist zudem auch eines der farbenfrohsten Dörfer des Landes. Ich persönlich liebe es.

Guatapé erreicht man von Medellín aus mit dem Auto in 2 Stunden. Es befindet sich in der Mitte des Peñol – Guatapé – Stausees (ein künstlicher See aus den 70er Jahren). Busse dorthin fahren in Medellín vom nördlichen Busterminal aus und kosten etwa 15.000 COP. In der Regel sende ich meine Kunden mit einem Guide und privatem Fahrzeug dorthin. Es gibt auch viele lokale Anbieter, die günstige Gruppenreisen anbieten. Für Reisende mit gehobenen Ansprüchen gibt es auch eine Hubschrauberoption.

In Kombination mit Guatapé ist die Besteigung des Felsens El Peñol ein Muss. Der gigantische Felsen, der steil in den Himmel ragt, muss zu Fuss besiegt werden. Die einzige Möglichkeit nach oben, ist das Erklimmen der 740 Stufen. Die schöne Landschaft, die sich von oben bietet, ist jedoch die Mühe wert. Darüber hinaus kann man sich oben mit einem kühlen Bier oder Eis belohnen. Der Eintritt kostet 18.000 (Preis Oktober 2019).

Jardín

Auf der Suche nach einer charmanten und schönen Kleinstadt in Antioquia? Jardin ist nicht nur eine der 17 kolumbianischen Kulturerbe-Dörfer, sondern bietet auch reichlich Attraktionen wie Flüsse, Wasserfälle und Wälder.

Um nach El Jardín zu gelangen, kann man einen Bus vom South Bus Terminal in Medellín nehmen. Die einfache Fahrt kostet ca. 30.000 COP pro Person und die Anreise dauert ca. 4 Stunden.

Santa Fe de Antioquia

Dies ist ein weiteres Kulturerbe Kolumbiens und gilt es als eine der am besten erhaltenen Städte der Kolonialzeit. Es war einst die Hauptstadt des Departements Antioquia und man findet wunderschöne Kirchen und Häuser. Lassen Sie sich in die Vergangenheit entführen und ergänzen sie ihren Traum mit atemberaubenden Landschaften mit den nahen Bergen und Flüssen.

Des Weiteren sollte man Puente de Occidente (Brücke des Westens) besuchen, die einst längste Hängebrücke des Kontinents.

Und vergessen Sie nicht, dem Silberschmied einen Besuch abzustatten, der an filigranem Schmuck arbeitet!

Um nach Santa Fe de Antioquia zu gelangen, kann man den Bus vom Medellín Nord Terminal in der Nähe des Metro Bahnhofs Caribe der Linie A nehmen.

Fredonia

Fredonia ist das perfekte Ziel für ein Kaffeeerlebnis auf einer der örtlichen Kaffeefarmen.

Das Dorf liegt nur 2 Stunden von Medellin entfernt. Um dorthin zu gelangen, kann man am Transport Terminal del Sur einen Bus nehmen.

3. Unterkunft in Medellin – Hotels and Hostels

Folgend einige meiner persönlichen Empfehlungen. Ich denke, Unterkunft ist eines der schwierigsten Themen in Städten wie Bogotá und Medellin, da die Geschmäcker sehr verschieden sind. Ich empfehle daher, auch die Seiten von Hotels.com, Booking.com und / oder TripAdvisor zu besuchen.

Auch folgende Anbieter haben teilweise hervorragende Angebote:

*💰: Preis

Patio del Mundo

Calle 5G No. 32-49
Ausgezeichnet
💰💰💰
Haus mit einem schönen Garten und 7 schönen Zimmern.

Hotel Diez

Calle 10A No. 34-11
Sehr gut
💰💰
Tolle Aussicht und komfortable Zimmer.

Traveler Orange Suites

Calle 8 No. 43C 37
gut
💰💰
Ferienwohnungen Stylehotel.

Art Hotel

Carrera 41 No. 9-31
gut
💰💰

Park 10 Hotel

Carrera 36B No. 11-12
gut
💰💰
Altes Hotel, einige Zimmer renoviert.

Hostel Boutique Rango

Calle 8 No. 42-25
regulär
💰
Modernes Hostel.

Selina Hostel

Carrera 32D No. 9-17
regulär
💰
Hostelkette auf der ganzen Welt.

4. Kaffee trinken in Medellin

Kaffee ist eines der Flaggschiffprodukte Kolumbiens. Qualitätskaffee ist jedoch nicht überall in den Lokalen zu finden. Es gibt aber einige sehr interessante Orte, an denen man eine gute Tasse trinken kann.

Die Region Medellín produziert große Mengen Kaffee. Wenn ich nach Medellín reise, probiere ich daher immer neue Orte aus. Unten einige meiner Empfehlungen:

Pergamino Café

El Poblado
Carrera 37 No. 8A-37
Einer der bekanntesten Cafés in Medellín. Komfortable Umgebung zum Arbeiten oder Lesen, drinnen und draußen.

Café Revolucion

Laureles
Calle 37 No. 79-32
Eines der ersten spezialisierten Cafés der Stadt. Klein aber fein.

Amati Café

Envigado
Calle 30A Sur No. 44A 29
Geräumig. Es bietet auch einen köstlichen hausgemachten Kaffee, eine große Auswahl an Speisen und Snacks.

Café Zepellin

Laureles
Transversal 39 No. 76-12
Sehr originelle Dekoration (Vintage?) Und mit einer großen überdachten Terrasse.

Rituales

Laureles
Circular 74ª No. 39B-22
Sind auf in Medellín hergestellten Kaffee spezialisiert. Kleines Café, aber mit Baristas, die ihre Leidenschaft für Kaffee demonstrieren.

5. Nachtleben

Medellins Nachtleben ist sehr abwechslungsreich. Als zweitgrößte Stadt Kolumbiens bietet sie ein breites Unterhaltungsangebot.

Lleras Park

Zunächst möchte ich klarstellen, dass es sich nicht um einen Park handelt, sondern um ein Quartier, in dem es viele Bars, Clubs, Restaurants und Cafés gibt. Es befindet sich in der Nachbarschaft von El Poblado. Dort kann man auch Provence und Manila besuchen, wo es noch mehr Bars und Cafés gibt.

La Setenta

Sofern man eine authentische kolumbianische Party bevorzugt, sollte man die Straße „La Setenta“ – 70 besuchen. Diese befindet sich in der Nähe des Stadions und man findet dort Clubs, um Salsa zu tanzen.

In der Umgebung findet man auch eine Auswahl an Restaurants. Eine weitere Option für eine authentische kolumbianische Party ist 33 (Avenida Calle 33).

Barrio Colombia

Für alle VIP’s sind das Barrio Colombia und Las Palmas die richtige Adresse. Das erste ist für seine geräumigen Nachtclubs bekannt, nur 10 Minuten mit dem Taxi von El Poblado entfernt. Das zweite ist bekannt für den tollen Blick über die Stadt. Beide Orte sind etwas teurer.

Denken Sie daran, vertrauen Sie Fremden nicht und verlieren Sie Ihre Getränke nicht aus den Augen. Betrunkene Touristen, besonders wenn sie unter dem Einfluss anderer Drogen stehen, sind bevorzugte und leichte Ziele.

6. Kulturagenda

Medellin hat ein sehr breites kulturelles Angebot. Zusätzlich zu den oben genannten Museen verfügt die Stadt über mehrere große und kleine Theater. Unter anderem:

Colombiamoda ist eine der bekanntesten Veranstaltungen. Innerhalb einer Woche zeigt die kolumbianische Modebranche alles, vom Textilhersteller bis zum Designer.

Tango

Darüber hinaus ist die Stadt als “kolumbianische Hauptstadt des Tangos” bekannt. Carlos Gardel starb hier, der bekannteste Tangosänger und Songschreiber aller Zeiten. Tango ist ein wichtiger Bestandteil der Kultur von Medellín. Wenn Sie gerne Tango tanzen oder hören möchten, jeden Donnerstag ab 20.30 Uhr bei A Puro Tango (map) gratis.

Ich empfehle auch, El Patio del Tango (map) zu besuchen, das am Wochenende Live-Shows bietet.

  • Internationales Tangofestival von Medellín im Juni

Blumenmesse

Ebenfalls empfehle ich, Medellin während der Blumenmesse zu besuchen.  Jedes Jahr während der ersten Augusttage ist dies ein einzigartiges Festival. Anbei auch der Link zu meinem separaten Artikel über meine dortigen Erlebnisse.

Jazz Festival

Das Internationale Jazzfestival findet in den ersten September-Tagen statt.

Rock

Auch die Rockszene hat in der Stadt einen wichtigen Platz beim Altavoz festival, einem der wichtigsten Rockfestivals in Südamerika.

6.1 Event Agenda Medellin

  • Colombia Tex: Januar
  • Festival Internacional del Tango: Juni
  • Festival Internacional de Poesia: Juli
  • Colombiamoda: Juli
  • Feria de las Flores: August
  • Festival Internacional de Jazz: September
  • Feria Nacional de Artesanías: November
  • Alumbrados de Navidad: Dezember

7. Nachbarschaften

Gleiches gilt wie in Bogota auch für Medellín. Der beste Ort für Sie hängt stark von Ihrem Interesse und Ihrer Agenda ab.

El Poblado

Dies ist zweifellos das bekannteste Viertel für Ausländer, die Medellin besuchen. Wenn man nach einer großen Auswahl an Bars, Clubs, Restaurants und Cafés sucht, El Poblado ist perfekt.

Provence ist eleganter und aufgeräumter. Lleras Park hingegen konzentriert sich voll auf Partys und ist  voll von Prostitution (Nachfrage und Angebot). Im Allgemeinen ist El Poblado ein sehr gefragtes Gebiet mit vielen Möglichkeiten, unterscheidet sich aber vom Lleras Park.

Laureles

  • Laureles Center: Man findet dort viele Cafés, es liegt in der Nähe der Ausgehviertel und ist zudem authentischer, als El Poblado. Der einzige Nachteil ist, dass es sich ein wenig entfernt von der Metro befindet, ca. 30 Minuten zu Fuß.
  • Zona 70:Dann haben wir die Zona 70, berühmt für das Nachtleben. Wenn Sie Ruhe und Erholung suchen, ist dies möglicherweise nicht die beste Wahl. Man hat diverse Möglichkeiten zum Essen und Trinken und befindet sich in der Nähe der U-Bahn-Station Estadio.

Belén

Diese Nachbarschaft hat die lokalste Stimmung. Sie wird von der Mittelklasse bewohnt und hat Geschäfte und Restaurants, wo man jedermann trifft. Sie liegt in der Nähe von “33”, einer Straße, in der Clubs und Restaurants zu finden sind. Da dieses Quartier jedoch nicht so touristisch ist, gibt nur beschränkte Angebote und keine nahegelegene U-Bahn-Station.

Envigado

Envigado war früher eine abgelegene Stadt in Medellín, wurde aber mit dem städtischen Wachstum Teil der Stadt. Es ist eine ruhige Gegend mit einer sehr lokalen Atmosphäre, ist hauptsächlich ein Wohngebiet und hat viele Grünflächen. Hier finden sich viele Cafés, Restaurants und Orte zum Entspannen. Es ist das Quartier, das am weitesten von den Touristenattraktionen entfernt ist und Rucksacktouristen findet man dort eigentlich nicht.

8. Einkaufen

El Poblado

Man findet verschiedene kolumbianische Designer in unabhängigen Geschäften. Insbesondere kann man in die Via Primavera (Carrera 37) gehen, wo man weitere Einkaufsmöglichkeiten findet, nur wenige Schritte vom belebten Lleras Park entfernt.

Einkaufszentren:

Stadtzentrum

Man kann auch im Stadtzentrum einkaufen und findet dort ebenfalls viele Geschäfte. Es ist jedoch nicht der Ort, an dem ich einkaufen gehen würde, da auch viele gefälschte Produkte angeboten werden.

9. Was und wo essen in Medellin

Als große und moderne Stadt bietet Medellín alle Arten von Küche. In letzter Zeit haben immer mehr moderne Restaurants von sehr guter Qualität eröffnet. Es gibt einige typische lokale Gerichte, die man auf jeden Fall probieren sollte

Bandeja paisa

Dies ist zweifellos das bekannteste Gericht der Region Antioquia und der Stadt Medellín. Meist wird das Gericht mit Bohnen, weißem Reis, Rinderhackfleisch, Wurst, Blutwurst, Schwarten, süßer Banane, Spiegelei, Avocado und Arepa serviert. Man sollte dieses Gericht nur bestellen, wenn man auch einen Hunger wie ein Lastwagenfahrer hat.

Arepas Antioqueñas

Arepa ist ein Lebensmittel aus Mais. Jede Region von Kolumbien hat seine eigene Version der Arepa. In Medellín wird sie normalerweise mit mehreren Gerichten serviert, es ist weiß und ohne viel Geschmack.

Sancocho

Diese Suppe enthält Kartoffeln, Maniok, Kochbananen, Mais und drei Fleischsorten (Schweinefleisch, Rindfleisch und Hühnchen). Sie wird normalerweise von Reis und Avocado begleitet.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der besten Restaurants der Stadt, basierend auf meinen eigenen Erfahrungen und dem Restaurantführer von 2019:

Colosal

Calle 16 A Sur # 9 F-13
Tolles Panorama mit tollem Blick über die Stadt.

Carmen

Carrera 36 # 10A-27
Bekannt für seine zeitgenössische lateinamerikanische Küche in einer wunderschönen Umgebung.

Mercado del Rio

Calle 24 No. 48-28
Dies ist nicht ein einzelnes Restaurant, sondern eine riesige Markthalle mit verschiedenen Restaurants und Imbissständen. Nachts ist es ein lässiger und angesagter Ort für Kolumbianer der Oberschicht.

El Cielo

Carrera 40 # 10A-22
Juan Manuel Barrientos ist einer der bekanntesten Köche Kolumbiens. Er ist berühmt für sein soziales Engagement und die Einstellung von Ex-Guerillas, die nun eine zivile Karriere  verfolgen. Er beschreibt sein Restaurant in Medellin als ein multisensorisches Erlebnis.

La Legumbrería

Calle 13# 43D-58
Im Viertel Manila und bietet moderne und neuartige kolumbianische Küche.

10. Beste Reisezeit

Medellin ist die Stadt mit angenehmem Klima und einer durchschnittlichen Temperatur von 23ºC (74ºF). Die regnerischsten Monate sind April, Mai, September und Oktober. Monate mit weniger Regen sind Dezember und Februar. Besucht man Medellín im Dezember, kann man die schönen Weihnachtsbeleuchtungen in der ganzen Stadt bewundern.

11. Flughäfen

Die Stadt Medellín verfügt über 2 Flughäfen:

11.1 Enrique Olaya Herrera (EOH) (map)

Dieser befindet sich innerhalb der Stadt und wird hauptsächlich für Inlands- oder Regionalflüge verwendet. Es gelten Flugplanbeschränkungen (von 4.30 bis 18.00 Uhr).

11.2 José María Córdova (MDE) (map)

José María Córdova befindet sich in der nahe gelegenen Stadt Rionegro, bietet internationale und Inlandsflüge an und ist rund um die Uhr geöffnet. Der Transfer von der Stadt zum Flughafen dauert je nach Ausgangspunkt und Verkehr zwischen 30 und 60 Minuten.

International:

National:

12. Transportsysteme

Das öffentliche Nahverkehrssystem von Medellín ist das beste in Kolumbien. Es ist die einzige Stadt mit einer Metro. Die Fortbewegung ist daher einfach und schnell. Eine hilfreiche App dazu ist: Metro de Medellin.

Die Stadt ist von Norden nach Süden und von der Innenstadt nach Westen mit Bussen (Linien 1 und 2), Tram, Metroplus und Metrocable (Linien J, K und L) verbunden. Letztere verbinden den unteren Teil der Stadt mit den Gemeinden (Stadtteile der Mittel- und Unterschicht), die sich in der Regel im oberen Teil der Hügel befinden.

Eine Fahrt kostet ungefähr 3.000 COP (1 USD). Um alle Transportmittel der Stadt zu benutzen braucht man eine sogenannte „Carrier Card“.

Die Metro fährt von Montag bis Samstag von 4:30 bis 23:00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 5:00 bis 22:00 Uhr. Wenn man jedoch mit den Arví-Gondeln fahren möchte, muss man auf den jeweils ersten Arbeitstag verzichten. Diese fahren von Dienstag bis Samstag von 9.00 bis 18.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 8.30 bis 18.00 Uhr

Wenn man Karten des Verkehrssystems herunterladen möchte, kann man diese unter folgendem Link tun: Medellín metro website.

12.1 Bus Terminals

Die Stadt Medellín verfügt über zwei Busterminals. Man kann von Medellín aus Busse zu den meisten Städten in Kolumbien nehmen.

13. Was ich an Medellín mag und was ich nicht mag

Das Wetter ist sehr angenehm und nicht ohne Grund wird Medellín auch die Stadt des ewigen Frühlings genannt. Die Stadt ist sehr sauber und organisiert und die Einheimischen sind geschäftig. Die lokale Umgangskultur gehört zu den freundlichsten in Kolumbien. Man fühlt sich sehr sicher, obwohl dies auch ein subjektiver Eindruck sein kann.

Ohne Zweifel ist es eine meiner Lieblingsstädte in Kolumbien. Immer wenn ich dort bin, entdecke ich einen neuen Ort und bin immer wieder begeistert von all dem, was diese Stadt zu bieten hat.

Was ich an Medellín nicht mag, ist die etwas eigene Art von Ausländern/Expats und die zum Teil besondere Art von Touristen, die es ebenfalls anzieht. Nicht alle, aber mehr als an anderen Orten in Kolumbien leben diese hauptsächlich in ihrer Expat-Blase, lernen kein Spanisch und kümmern sich nicht um die bestehende Kultur und Lebensweise und verhalten sich oft fragwürdig. Drogen, Prostitution und Kindersex gehören ebenfalls zu den großen Problemen der Stadt. Wenn man am Wochenende durch den Lleras Park geht, sieht man sofort wovon ich spreche.

Lieber Leser

Ich hoffe, dieser Reiseführer war hilfreich. Gerne organisieren wir Ihre Reise nach Kolumbien. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, folgen Sie einfach dem folgenden Link zur Hauptseite www.pelecanus.com.co.

Wenn Sie ein Feedback oder Vorschläge zur Verbesserung unseres Reiseführers haben, sind wir äußerst dankbar, wenn Sie unten einen Kommentar hinterlassen.