Providencia Touristeninformation

Providencia ist ein wahres Naturwunder und empfängt seine Gäste mit offenen Armen. Die Insel liegt im Nordwesten der Karibik auf der Höhe von Nicaragua und die Temperatur beträgt zwischen 25 und 30 Grad Celsius. Dieses irdische Paradies mit unberührten weissen Sandstränden ist umgeben von einem Meer in sieben verschiedenen Blautönen. Man findet exotische Früchte und die Einwohnerzahl beträgt ungefähr 5’000 fröhliche Personen. Mit rund einem Dutzend kleiner Hotels und einer wunderschönen Landschaft fernab der grossen Resorts garantiert die Insel wahre Erholung. Umgeben von Meeresreichtum und dem drittlängsten Korallenriff der Welt, bietet es mit seinem kristallklaren Wasser beste Verhältnisse zum Tauchen und Schnorcheln. Ein Teil des kulturellen Erbes sind zudem faszinierende Piratenabenteuergeschichten. Dank ihres ungeheuren natürlichen Reichtums hat die UNESCO die Inseln Providencia und Santa Catalina im Jahr 2000 zum Weltbiosphärenreservat «SeaFlower» erklärt.

Wenn Sie noch mehr Informationen suchen, empfehlen wir Ihnen, unseren Providencia Reiseführer zu lesen. Als in Bogota ansässiges Reisebüro geben wir Ihnen jedenfalls den besten Rat, den Sie über Kolumbien finden.

Providencia ist am besten mit dem Flugzeug über San Andres zu erreichen. Der Flug zwischen den Inseln dauert circa 25 Minuten.

Auf der Insel verkehren Taxis. Es können jedoch auch Scooter gemietet werden.

Ende April oder Anfang Mai pilgern tausende von schwarzen Krabben zwecks Fortpflanzung von den Bergen zum Meer. In dieser Zeit wird auf der Insel generell schwarz getragen. Autofahren ist während dieser Zeit auf der ganzen Insel verboten.

Am Strand der South West Bay findet alle 14 Tage samstags um die Mittagszeit ein Pferderennen statt.

Das Klima auf Providencia ist feucht und die Temperatur schwankt zwischen 25 und 30 Grad Celsius. Regenzeit ist zwischen September und Dezember.

Es kann auch ausserhalb der Regenzeit gelegentlich zu starken Niederschlägen kommen. Wir empfehlen die Kleidung und den Sonnenschutz den klimatischen Verhältnissen entsprechend anzupassen.

Angebot

  • Insel Santa Catalina

    Auf der kleinen Insel befinden sich Überreste der Befestigungsanlagen, die einst von den legendären Piraten errichtet wurden. Von der Insel Providencia durch einen im 17. Jahrhundert durch die Piraten künstlich angelegten Kanal getrennt, hat Santa Catalina den Charme einer Schatzinsel.

  • Süd-West Bucht

    Der Strand von Bahia Sur Oeste ist einer der längsten und schönsten Strände in Providencia.

  • Cayo Cangrejo

    Die Insel ist Teil des McBean Lagoon Naturparks. Die geringe Grösse und das ruhige Wasser laden dazu ein, mit Flossen und Taucherbrille die farbenfrohen Fische zu beobachten.

    .

  • Old Providence McBean Lagoon Nationalpark

    Das drittgrösste Riff der Welt besteht aus einem kleinen isolierten Hügel mit steilen Hängen – bekannt als Iron Wood Hill – und dem McBean-Mangrove-Sumpf, der dem Meer eine spektakuläre Farbpalette von tiefblau bis aquamaringrün verleiht.

  • Tauchen

    Eine der populärsten Aktivitäten auf Providencia ist Tauchen. Sowohl für Fortgeschrittene als auch für Anfänger bietet die Unterwasserwelt eine grosse Meeresvielfalt in den kristallklaren Gewässern der Karibik. Diese wurden von der UNESCO für ihren Reichtum und ihre Artenvielfalt anerkannt.

AKTUELLE HÖHEPUNKTE

2020-05-27T21:41:38+00:00