Die 7 Top Tauchplätze in Kolumbien – Detailinfo

Drone photo of Rosario Islands

Liebe Leser

Mein Name ist Frank und ich betreibe ein Reisebüro in Bogota, Kolumbien. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

Haie, Wale und eine Vielzahl von Korallenriffen sind einige der Attraktionen, welche auf uns in den kolumbianischen Ozeanen warten.

Insel Gorgona

Departement: Cauca
Schwierigkeitsgrad: Mittel/Hoch
Tauchtiefe: 12 bis 33 Meter (39,37 bis 108,26 ft)
Wassertemperatur: Je nach Jahreszeit zwischen 20 und 28 °Celsius
Website: https://www.islagorgona.co/

Die Insel Gorgona ist ein Ort voller Geschichte. Vor Jahrhunderten war es die Heimat indigener Gemeinschaften. Im Jahr 1960 wurde die Insel zu einem furchterregenden Gefängnis ausgebaut. Ähnlich wie beim bekannten Gefängnis Alcatraz in San Francisco, konnte man von dort nicht entkommen, da man von einem Ozean umgeben war.

Im Jahr 1984 vollzog die Insel eine Verwandlung von der Hölle zum Paradies. Das Gefängnis wurde geschlossen und die Insel wurde zu einem wunderschönen Nationalpark, in dem man sich entspannen und natürlich auch tauchen kann. Der heutige Nationalpark befindet sich im Departement Cauca und ist zusammen mit Malpelo die einzige kolumbianische Insel im Pazifik.

Auf Gorgona hat man die Möglichkeit, mit prächtigen Meeresbewohnern zu interagieren. Man findet zum Beispiel Schildkröten, Weißspitzenhaie, Zackenbarsche, Oktopusse und zu bestimmten Zeiten des Jahres kann man sogar die beeindruckenden Buckelwale sehen.

Hinweis: Wenn man auf Gorgona tauchen möchte, muss man ein Tauchzertifikat vorlegen.

Wann ist die beste Tauchzeit auf der Insel Gorgona?

Dank der ruhigen Bedingungen vor Ort können sowohl Anfänger als auch erfahrene Taucher ohne Risiko tauchen.

Dezember bis März
Während dieser Zeit sind wandernde Tiere zu Besuch. In diesen Monaten hat man jedoch auch mehr Sicht in den Tiefen des Ozeans und es ist ideal für Liebhaber der Unterwasserfotografie.

Mai und Juni
In diesen Monaten kann man mit dem Walhai, dem größten Fisch der Welt, schwimmen. Diese gigantische Kreatur erreicht eine Länge von bis zu 12 Metern.

Juli bis Oktober
Dies sind die belebtesten Monate für Touristen, denn in dieser Zeit besuchen die imposanten Buckelwale dieses Gebiet. Diese großen Säugetiere werden bis zu 16 Meter lang. Unter Wasser, aber auch von Booten oder sogar vom Strand aus kann man sie beobachten.

Preise

Die folgenden Preise stammen aus dem Jahr 2020. Für Taucher gilt eine Mindestdauer von 2 Nächten.

Hochsaison
2 Nächte inklusive 4 Tagestauchgänge:
Einzelzimmer: $1.829.000 (ca. USD 513)
Doppelzimmer: $1.678.000 (ca. USD 471)
Dreibettzimmer: $ 1.645.000 (ca. USD 461)
Pro Person sind 2 x Frühstück, 2 Mittag- und 2 Abendessen sowie der Transport zu den Tauchplätzen inbegriffen. Außerdem wird die notwendige Ausrüstung zur Verfügung gestellt.

3 Nächte inklusive 6 Tagestauchgänge:
Einzelzimmer: $2.540.000 (ca. USD 713)
Doppelzimmer: $2.313.000 (ca. USD 649)
Dreibettzimmer: $ 2.264.000 (ca. USD 635)
Pro Person sind 3 x Frühstück, 3 Mittag- und 3 Abendessen sowie der Transport zu den Tauchplätzen inbegriffen. Außerdem wird die notwendige Ausrüstung zur Verfügung gestellt.

4 Nächte inklusive 8 Tagestauchgänge:
Einzelzimmer: $3.251.000 (ca. USD 912)
Doppelzimmer: $2.948.000 (ca. USD 827)
Dreibettzimmer: $ 2.883.000 (ca. USD 809)
Pro Person sind 4 x Frühstück, 4 Mittag- und 4 Abendessen sowie der Transport zu den Tauchplätzen inbegriffen. Außerdem wird die notwendige Ausrüstung zur Verfügung gestellt.

Nebensaison
2 Nächte inklusive 4 Tagestauchgänge:
Einzelzimmer: $1.747.000 (ca. USD 490)
Doppelzimmer: $1.630.000 (ca. USD 457)
Dreibettzimmer: $ 1.605.000 (ca. USD 450)

3 Nächte inklusive 6 Tagestauchgänge:
Einzelzimmer: $2.417.000 (ca. USD 678)
Doppelzimmer: $2.241.000 (ca. USD 629)
Dreibettzimmer: $ 2.203.000 (ca. USD 618 )
Pro Person sind 3 x Frühstück, 3 Mittag- und 3 Abendessen sowie der Transport zu den Tauchplätzen inbegriffen. Außerdem wird die notwendige Ausrüstung zur Verfügung gestellt.

4 Nächte inklusive 8 Tagestauchgänge:
Einzelzimmer: $3.087.000 (ca. USD 866)
Doppelzimmer: $2.852.000 (ca. USD 800)
Dreibettzimmer: $ 2.802.000 (ca. USD 786)
Pro Person sind 4 x Frühstück, 4 Mittag- und 4 Abendessen inbegriffen sowie der Transport zu den Tauchplätzen. Außerdem wird die notwendige Ausrüstung zur Verfügung gestellt.

Wie kommt man zur Insel Gorgona?

Es gibt zwei Möglichkeiten, auf die Insel Gorgona zu gelangen:

Aus der Gemeinde Guapi

Der erste Weg führt in die Gemeinde Guapi. Flüge gibt es von Cali aus.

Von Buenaventura

Von Buenaventura aus erreicht man die Insel in rund 4 Stunden mit dem Boot. Buenaventura erreicht man mit dem Flugzeug von Bogota oder mit dem Bus von Cali aus.

Insel Malpelo

Buceo en Colombia
Juan Parada / CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)

Departement: Valle del Cauca
Schwierigkeitsgrad: Hoch
Tauchtiefe: 9 bis 42 m (29,52 bis 137,79 ft)
Wassertemperatur: Je nach Jahreszeit zwischen 15 und 28° Celsius
Website: https://www.parquesnacionales.gov.co/portal/es/ecoturismo/region-pacifico/santuario-de-flora-y-fauna-malpelo/

Preis: Preise bewegen sich um die USD 2,500.–.

Wenn man über eine Tauchreise nach Kolumbien nachdenkt, dann muss man zwingend die Insel Malpelo mit auf den Reiseplan setzen. Neben der Insel Gorgona ist das die zweite mögliche Tauchdestination im Pazifik. Die Insel Malpelo wurde 2006 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Der Nationalpark umfasst derzeit 857.150 Hektar Meeresumwelt und hat eine einzigartige Attraktion. Das Habitat ist eines der größten Reservate für Hammerhaie in der Welt.

Diese Tauchdestination ist erfahrenen Tauchern vorbehalten.

Wann ist die beste Tauchzeit auf Malpelo?

Januar bis Mai
In diesen Monaten findet man die meisten Hammerhaie vor Ort. Die Sichtverhältnisse in diesen Monaten jedoch nicht die besten. Die Wassertemperatur variiert zwischen 15°C und 20°C (59 und 69 °F).

Mai bis Juli
Während dieser Monate besteht eine etwas bessere Sicht. Möglicherweise trifft man auch auf Seidenhaie. Die Wassertemperatur schwankt zwischen 26°C und 28°C (78,8 und 82,4 °F).

Juli bis September
In diesen Monaten ist die Sicht bedeutend besser als im Januar. Möglicherweise trifft man auch auf Walhaie. Die Wassertemperatur schwankt zwischen 26°C und 28°C (78,8 und 82,4 °F).

Wie kommt man zur Insel Malpelo?

Die Insel befindet sich rund 500 Kilometer westlich der kolumbianischen Küste. Man kann daher nur mit organisierten Touren dorthin gelangen. Die Fahrt dauert zwischen 30 und 40 Stunden.

Voraussetzungen, um in Malpelo zu tauchen

Um in Malpelo zu tauchen, muss man einige Anforderungen erfüllen:

  • Man muss einen Guide haben.
  • Gruppengröße maximal 6 Personen.
  • Man braucht ein Advanced Diver Zertifikat und mindestens 35 vorherige Tauchgänge.
  • Maximal zulässige Tiefe beträgt 140 Fuß.
  • Minderjährige benötigen die schriftliche Erlaubnis der Eltern.

Providencia & Santa Catalina

Departement: San Andres und Providencia

Umgeben von wunderschönen Sonnenuntergängen, hohen Palmen und einem unglaublich weißen Strand finden wir einen der schönsten Orte in der Karibik. Auf den Inseln Providencia und Santa Catalina findet man das drittlängste Riff der Welt. Das Tauchen an diesem Ort ist ein Spektakel.

Providencia und Santa Catalina

View from El Pico Providencia

Departement: San Andres und Providencia
Schwierigkeitsgrad: Niedrig, doch in einigen Sektoren hoch
Tauchtiefe: 3 bis 42 m (9,84 bis 137,75 ft)
Wassertemperatur: 29°C (84.2 °F)

Diese beiden Inseln werden durch die riesige Puente de los Enamorados (Brücke der Verliebten) getrennt, die etwa 150 Meter lang ist. Dies sind die idealsten Orte zum Tauchen. Es gibt keine empfohlenen Tauchmonate.

Einige empfohlene Orte, um zu tauchen, sind:
Nick’s Platz
In einer Tiefe von 15 bis 30 Meter findet man hier Schwämme und viele Rifffische.

Felipe’s Platz
Tiefe von 10 bis 24 Meter (32,80 bis 78,74 ft). Die Wasserströmungen sind sanft. Hier findet man die Statue namens Christus unter Wasser.

Stairway to heaven
Dies ist einer der kompliziertesten Tauchplätze in der Gegend. Dieser wird nur für Experten empfohlen und man kann sich hier nur 5 Minuten aufhalten.

Tauchschulen

In San Andres gibt es mehrere Schulen, bei denen man verschiedene Kurse belegen und Guides mieten kann.

Wie kommt man zu den Inseln Providencia und Santa Catalina?

Von San Andreas aus kann man entweder in 15 Minuten rüber fliegen oder das Schiff nehmen. Ich empfehle auf jeden Fall den Flug.

Wo kann man in San Andres übernachten?

Einige ausgezeichnete Optionen, die Sie finden können, sind:

Bahía Solano

Drone shot of Bahía Solano

Departement: Chocó
Schwierigkeitsgrad: Niedrig, ideal für erfahrene Taucher und Anfänger
Tauchtiefe: 9 bis 42 m (29,52 bis 137,79 ft)
Wassertemperatur: Je nach Jahreszeit zwischen 18 und 28 °C.

Die Gemeinde Bahia Solano ist einer der schönsten Orte, um sich mit der Natur zu verbinden und auszuruhen. Dieser Ort ist von riesigen Bäumen und tollen Stränden umgeben, an denen man schnorcheln und zu bestimmten Zeiten des Jahres auch Buckelwale sehen kann. Das ganze Jahr über ist es möglich, schöne Fische wie Skalare, Mojarras, Cabrillos, Coliamarillos zu finden. In den tiefsten Sektoren kann man mit Schnappern, Mantarochen, Thunfischen und Haien schwimmen.

Einige herausragende Spots, um zu Tauchen, sind:
Schiff Sebastián de Belalcázar
Dies ist zweifellos der beliebteste Ort für Touristen. Dieses Schiff sank 2004 und ist berühmt dafür, das Schiff namens El Karina versenkt zu haben, welches Waffen für die kolumbianische Guerilla, bekannt als M-19, transportierte. Die Tiefe reicht von 24 bis 40 Meter (78,74 bis 131,23 ft).

Los Vidales Hundidos
Mit einer Tiefe von 6 bis 27 m (19,68 bis 88,58 ft) hat dieser Ort relativ milde Strömungen. Bei Los Vidales fällt auf, dass es im Wasser versunkene Berge gibt.

Wann ist die beste Tauchzeit in Bahia Solano?

Juli bis November
Man findet das ganze Jahr über schöne Tiere. Buckelwale sieht man von Juli bis November.

Tauchschulen in Bahia Solano

Playa de Oro Lodge: Es ist ein ausgezeichnetes Hotel, das neben der Unterkunft auch einen Tauchplan für 544 USD anbietet. Der Plan beinhaltet die Ausrüstung und die Möglichkeit, 5 Tagestauchgänge und einen Nachttauchgang zu machen. Es ist wichtig zu erwähnen, dass dieser Plan mindestens für zwei Personen gilt.

Ankla Azul: In diesem Geschäft kann man verschiedene Tauchkurse buchen.

Voraussetzungen:

  • Mindestens 12 Jahre alt
  • Taucher-Zertifikat
  • Letzter Tauchgang weniger als ein Jahr alt

Wie kommt man nach Bahia Solano?

Um nach Bahia Solano zu gelangen, gibt es zwei Möglichkeiten:

Flugzeug von Medellin zum Flughafen Jose Celestino Mutis in Bahia Solano.

Die andere Möglichkeit ist, nach Buenaventura zu fahren, das im Departement Valle del Cauca liegt und von dort aus ein Boot zu nehmen. Man benötigt für die Fahrt aber mindestens 12 Stunden.

Hotels in Bahia Solano

Einige ausgezeichnete Optionen für den Aufenthalt in diesem Ort sind:

Nuquí

Beach at Nuquí Colombia

Departement: Chocó
Tauchschwierigkeit: Mittel / Hoch
Tauchtiefe: 4,5 bis 42 m (147,63 bis 137,79 ft)
Wassertemperatur: Zwischen 20 und 28 °C variieren.

Umgeben von einer imposanten Landschaft, in der sich schöne Strände und üppiger Dschungel abheben, finden wir dieses Paradies inmitten des Departements Chocó. Dieser Tauchplatz bietet keine gute Sicht beim Tauchgang. Dieser Nachteil wird jedoch kompensiert, denn man findet eine unglaubliche Vielfalt an großen Tieren. Mantas, eine große Vielfalt an Haien wie der Tiger- oder Bullenhai, Tintenfische, Teufelsfische und Langusten sind nur einige der Tiere, die wir an diesem Ort finden können.

Einige empfohlene Tauchplätze sind:
La Roñosa
Dieser Platz wird von Anfängern genutzt, wenn die Strömung nicht zu stark ist. Hier ist es möglich, große Schnapper und Tarpon sowie auch einige Korallen zu sehen.

La Parguera
An diesem Standort kann man eine Tiefe von 14 bis 27 Metern erreichen. Dieser Tauchplatz erfordert viel Erfahrung, da er einer der besten Orte ist, um mit Weißspitzen- und Schwarzspitzenhaien zu interagieren. Wenn man Glück hat, kann man dem exotischen riesigen Walhai und Mantarochen begegnen.

El Amargal
Dieser Tauchplatz ist auch für erfahrene Taucher geeignet, da man eine Tiefe von 18 bis 42 m (59,05 bis 137,79 m) erreichen kann. Hier findet man ein schönes Blausteinplateau. Darüber hinaus gibt es Tiere wie Tintenfische, Krebse, Hummer und Trompetenfische, Zitronenhaie, Tigerhaie und Weißspitzenhaie.

Wann ist die beste Tauchzeit in Nuqui?

Dezember bis Februar
Da in diesen Monaten die Gewässer kälter sind, ist es einfacher, Haie und Teufelsrochen zu finden.

März bis April
In diesen Monaten sind die Sardinenkiemen reichlich vorhanden, so dass es möglich ist, große Fische auf deren Jagd zu finden.

Juli bis Oktober
Zweifelsohne die beste Zeit, denn in diesen Monaten ist es möglich, Buckelwale zu sehen.

Wie kommt man nach Nuquí?

Es gibt zwei Möglichkeiten:

Man kann von Medellin aus hinfliegen. Die andere Möglichkeit ist von Buenaventura im Departement Valle del Cauca ein Boot zu nehmen. Die Fahrt dauert rund 8 Stunden.

Man kann ebenfalls von Bahía Solano aus ein Boot nehmen, das ist aber ein bisschen kompliziert.

Hotels in Nuqui?

Einige gute Optionen für den Aufenthalt in diesem Ort sind:

Las islas del Rosario

Drone photo of Rosario Islands

Departement: Bolivar
Schwierigkeitsgrad: Niedrig/mittelschwer
Tauchtiefe: 0 bis 40 m (0 bis 131,23 ft)
Wassertemperatur: 29°C (84.2 °F)

Cartagena und Umgebung gilt als eine der schönsten Gegenden Kolumbiens und der Archipel Nuestra Señora del Rosario befindet sich nicht weit entfernt. Das Archipel besteht aus 27 Koralleninseln, die Teil des Corales del Rosario und San Bernardo National Natural Park sind. Diese Inseln werden von wunderschönen Ökosystemen wie den ikonischen Korallenriffen dominiert.

Hier kann man mit Tieren wie Krabben, Hummern, Seeigeln und Tintenfischen interagieren. Nachttauchen ist ebenfalls möglich. Ebenfalls ist das als Biolumineszenz bekannte Phänomen zu beobachten.

Einige ideale Plätze zum Tauchen sind:
Schiff San Martín de Pajarales
Früher war es ein Fischerboot. Im Moment ist es von Hartkorallen und Schwämmen umgeben. Man kann Tiere wie Krabben und Hummer finden. Die Tiefe dieses Standorts variiert zwischen 15 und 18 m (49,21 bis 59,05 ft).

Cantil de Isla Pavitos
Hier findet man Fass- und Elefantenohrschwämme und eine große Menge an Korallen. Die Tiefe dieses Standorts variiert zwischen 4,5 und 40 m (14,76 bis 131,23 ft).

Wann ist die beste Tauchzeit auf den Islas del Rosario?

Die Bedingungen sind während des ganzen Jahres gut.

Tauchschulen auf Islas del Rosario

In Cartagena gibt es mehrere Anbieter, bei denen man verschiedene Kurse belegen und Guides mieten kann.

  • Diving Planet
  • Cartagena Divers

Wie kommt man zu den Rosario Inseln?

Man kann entweder in Cartagena ein Boot nehmen oder bis nach Baru fahren und von dort aus mit dem Boot übersetzen.

Hotels auf den Rosario Inseln

Isla Fuerte

Buceo en Colombia
Juan Camilo Trujillo / (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)

Departement: Bolivar
Schwierigkeitsgrad: Niedrig/mittelschwer
Tauchtiefe: 5 bis 30 m (16,40 bis 1oo ft)

Die Insel verdiente ihren Namen, weil sie in der Vergangenheit vielen Angriffen von Piraten und den Konquistadoren widerstehen konnte. Heutzutage ist die Insel Teil des Nationalen Naturparks Corales del Rosario und San Bernardo und ist einer der besten Orte zum Tauchen. Man findet hier Feuer- und Hirnkorallen, Schwämme und Algen. Zudem kann man hier mit Ammen- und Weißspitzenhaien, Schildkröten, Barracudas und anderen Arten schwimmen.

Einige Tauchplätze
Bajo Bushnell
Es gilt als eines der besten Riffe in der Karibik. Hier taucht man zwischen 12 bis 106 m (39,37 bis 347,76 ft). Man kann wunderschöne Korallen und unglaubliche Tiere wie Schildkröten, Schulen von Barracudas, Stachelmakrelen und Pompano bewundern.

El Canal del Ingles
Der Ort ist für fortgeschrittene Taucher. Hier ist es möglich, Schildkröten, Tintenfische, Haie und Rifffische zu beobachten und mit diesen zu interagieren. Außerdem kann man verschiedene Korallenstrukturen kennenlernen. Die Tiefe beträgt 4,5 bis 21 m (14,76 bis 69,89 ft).

Wann ist die beste Tauchzeit auf Isla Fuerte?

Der Platz hat das ganze Jahr über gute Bedingungen.

Wie kommt man zur Isla Fuerte?

Man kann bis zur Gemeinde San Bernardo Del Viento im Departamento Córdoba fahren und von dort aus ein Boot nehmen, das in 20 Minuten zur Isla Fuerte fährt.

Hotels auf Isla Fuerte

Auf dieser Insel befindet sich das Hotel Isla Fuerte Ecolodge & Dive Center, das die notwendigen Voraussetzungen erfüllt, um Tauchdienstleistungen anzubieten.

Liebe Leser

  • Hat Ihnen unser Inhalt gefallen? Sie können diesen gerne teilen und die Botschaft weiterverbreiten, dass Kolumbien eines der schönsten Länder der Welt ist.

Related Posts

On our Blog you will find information about our past experiences as well as useful tips for planning your trip to Colombia.